Fließendes Geld - Ludwig Gartz

Die Prinzipien des Fließenden Geldes kann man inzwischen in vielen Publikationen nachlesen, auch z. B. im Rheingold-Blog, denn Rheingold ist ja Fließendes Geld, das jeder sofort nutzen kann.
Wir wissen ja schon, dass dauerhaftes Wachstum in unserer Gesellschaft nur notwendig ist, um Zinsen bezahlen zu können. Biologische Systeme wachsen nur bis zu einem bestimmten Punkt und sind dann in einem relativ stabilen dynamischen Gleichgewicht mit ihrer Umwelt.

Gartz stellt seinen Beschreibungen aber ein besonderes Kapitel hinzu, dass sich mit der Symbolik im "Herrn der Ringe" beschäftigt. Hier gibt es wirklich interessante Hinweise, dass Tolkien den großen Umbruch in Richtung des Fließenden Geldes beschrieben hat.

Kurzbeschreibung:

Das erste Kapitel klärt über das Zinssystem auf. Ein Zinssystem produziert automatisch Mangel und eine Spaltung der Gesellschaft, die sich zunehmend verstärken. Auf der Ebene des damit verbundenen Bewusstseins spricht Gartz von "Neun negativ dominanten Tendenzen", die unsere spirituelle und persönliche Entwicklung behindern: Verknappung, feindlicher Wettbewerb, Beraubung, Verschwendung, Bestechung, Täuschung, Verwirrung, Angst und Schuldzuweisung. Diese neun Tendenzen bedingen und verstärken einander.

Im Kapitel zum Herrn der Ringe werden die "Neun Schwarzen Reiter" als diese Tendenzen identifiziert.
Der "Eine Ring" stellt die "Zinswirtschaft" dar, der "seelenlose Materialismus" herrscht in "Mordor". "Sauron" steht bildlich für die "Geldelite", dieser dienen die "Orks" als Bild für den "Egoismus" und der niederen Tendenzen.
Die "Elben" wiederum sind die "spirituellen Kräfte", die "Zwerge" die "Kräfte des Menschseins". Viele weitere Details zu den anderen Ringen, den beteiligten Charakteren und deren Lebensräumen folgen im Buch, das Gartz durch seine Analyse des "Rings" auf geniale Weise zusammenfasst.
"So wie den Figuren im Herrn der Ringe ganz schlecht wird bei dem Gedanken, den einen Ring zu zerstören, so wird den meisten Leuten irgendwie schlecht bei dem Gedanken, die Zinswirtschaft abzuschaffen."
Wie wahr, wie realistisch gesehen...

Region(en): Stuttgart, Darmstadt, Frankfurt am Main, Lausitz

de
Privat
Neu & Originalverpackt
24 Rheingold
Großbrief (+ 3RG)
Büchersendung
Abholung, Versand
Der Verkäufer nimmt diesen Artikel nicht zurück.
*** Eintrag wurde vor 1585 Tagen aktualisiert ***

Ähnliche Einträge

Josef Schaller - Gold, Gott und Glas (Die Tränen Gottes)
517 Seiten mit Abbildungen, mit Schutzumschlag. In sehr gutem Zustand, Schutzumschlag mit geringen Gebrauchsspuren.
Martin Hecht: Das grosse Commodore 64
Verlag: Data Becker Jahr: 1989 ISBN: 3-89011-370-2 Neupreis: DM 29,80 Seitenzahl: 1152
Commodore 64 Bedienungshandbuch
Sprache: Deutsch Verlag: Commodore Seiten: 178 letzte Auflage 1994 Commodore-Artikelnr.: 556400
Das große Buch zu GFA BASIC
508 Seiten - Gebundene Ausgabe Verlag: Data Becker GmbH 1. Auflage von Februar 1990 ISBN: 3890113990
Michael Kofler - GFA-BASIC AMIGA
GFA-BASIC AMIGA — Erfolgreich starten - sicher nutzen Aus der Reihe "Workshop AMIGA" von Michael Kofler Verlag: Markt&Technik Pearson Education,...
 
Die Leistungskraft der Rheingolder © 2017 www.rheingoldregio.de
Impressum/Kontakt Datenschutz